Kontakt

Unterhausstraße 30, 3374 Sarling

Telefon: +43 664 736 15 101

Webseite: http://www.afcbastards.at

AFC Rangers II vs. AFC Mostviertel Bastards | 31:21

/, News/AFC Rangers II vs. AFC Mostviertel Bastards | 31:21

AFC Rangers II vs. AFC Mostviertel Bastards | 31:21

Als „holprig“ konnte man getrost die Anfangsphase des Saisonstart der Bastards bezeichnen. Fernab der ungewöhnlichen Kick-Off-Zeit 10 Uhr – dies bedeutete für das Team um 06 (!) Uhr mit dem Bus nach Mödling aufzubrechen trotz Abschlußtraining gestern Abend – merkte man dem Team den Rost der langen Wettkampfpause leider doch an. Gleich den ersten Drive schlossen die Gastgeber nach einem Individualfehler in der Bastards-D mit einem TD ab. Nach einem three and out seitens der Mostviertler ging es in derselben Tonart weiter, und eh man sich versah, war ein 14:0 an der Punktetafel abzulesen, was auch den Viertelendstand auswies. Nach teilweise ansehnlichen Drives quer übers Feld war ein Aufbäumen erkennbar, doch unglückliche Turnovers wurden von den Rangers effizient genutzt und man „taumelte“ mit einem in dieser Höhe sicher dem Gastgeber schmeichelnden 0:28 in die „halftime“.

Nach einer emotionalen Ansprache durch Headcoach Tatarski, um dem Wissen in der ersten Halbzeit sich teilweise selbst um den Lohn von Punkten gebracht zu haben, war nun alles auf Scoring ausgerichtet. Sowohl durch D wie auch O ging ein Ruck und ein Touchdown via WR Joe Zeilinger sorgte für den 6:28 Zwischenstand. Nach einem Fieldgoal der Rangers gelang auch der nächste Drive den RB Christian Osanger mit einem fulminanten Lauf-TD abschloss. Dank eines „Sneak“ durch QB Konstantin Kloss gelang auch die 2-Point-Conversion und es stand nun 14:31 aus Sicht der Bastards. Im letzten Viertel fand noch ein weiterer Run – diesmal durch Michael Halbertschlager – ins Ziel, und auch das Fieldgoal durch Joe Zeilinger war gültig. Das 21:31 stellte auch den Entstand dar, gingen die Rangers in der 2-Minutes-Warning kein Risiko mehr ein, und liessen nach entsprechendem First Down letztendlich die Zeit ablaufen.

Für die Bastards war vor allem die zweite Halbzeit erfreulich, darf man doch nicht vergessen dass die Rangers in Runde 1 auch die Vienna Knights II schlugen. Trotz Aufstieg in die nächsthöhere Division III sind die Bastards somit in der Liga „angekommen“, und sollten doch für die eine oder andere Überraschung noch sorgen können im Laufe der Saison.

Wir würden uns sehr über DEINE Unterstützung nächsten Sonntag freuen, wenn wir pünktlich um 14 Uhr den Kick-Off gegen die Weinviertel Spartans begehen werden. Wie schon kommuniziert, ist für Mitglieder von Blaulichtorganisationen in Uniform oder via Ausweis der EINTRITT FREI. Vorverkaufskarten gibt es bei den Volksbanken Ötscherland aber auch eine Tageskassa steht natürlich bereit. Am Gameday wird Dich wie schon gewohnt Luie Loidhold am Mikro unterhalten, auch neue Merchandiseartikel und die eine oder andere Überraschung erwartet die Besucher!

2017-07-07T09:34:37+00:00 16.04.2016|Kategorien: Kampfmannschaft, News|