Kontakt

Unterhausstraße 30, 3374 Sarling

Telefon: +43 664 736 15 101

Webseite: http://www.afcbastards.at

Weinviertel Spartans vs. Mostviertel Bastards 26:56

/, News/Weinviertel Spartans vs. Mostviertel Bastards 26:56

Weinviertel Spartans vs. Mostviertel Bastards 26:56

Erfreulicher Saisonausklang für Mostviertel Bastards: im Duell gegen die Weinviertel Spartans setzen sich die Bastards klar mit 26:56 durch.

Mit einem Testspielsieg gegen den künftigen Ligagegner aus Mistelbach endete die Saison für die Steinakirchner äußerst erfreulich. Der junge Verein konnte sich auswärts deutlich mit 56:26 durchsetzen. Auch das in diesem Testmatch vorrangige Ziel, allen Spielern „Playtime“ zu geben, wurde eingehalten. Trotz des Fehlens einiger Stammspieler und einer kalten Dusche zu Beginn, als die Spartans gleich im ersten Versuch prompt mit 6:0 sowie einer 2-Point-Conversion mit 8:0 in Führung gingen, kämpften sich die Bastards zurück und konnten so gut wie alle Vorgaben des mittlerweile sechs Mann starken Coaching-Teams erfolgreich umsetzen.

Das erste Quarter endete mit 8:14 aus der Sicht der Gastgeber. Im zweiten Quarter konnten die Bastards auf 14:30 erhöhen und kontrollierten das Spiel über weite Strecken. Auch in der zweiten Hälfte waren die Mostviertler überlegen und feierten einen 26:56 Auswärtserfolg.

Obmann und Headcoach Andreas Tatarski: “Für uns war dieses Spiel für zweierlei Dinge wichtig. Auf der einen Seite konnten wir unsere Ligareife für die Division 3 beweisen, in die wir nächstes Jahr aufsteigen. Auf der anderen Seite hatten wir auch die Möglichkeit, unsere vielen neuen Spieler praktische Erfahrung am Feld zu geben. Die Mannschaft hat eine ungeheure Leistung erbracht und unter Beweis gestellt, dass wir auch gegen arrivierte Teams ein Gegner sind, mit dem man rechnen muss.“

Seitens der Bastards konnte man von einer sehr guten Teamleistung sprechen. Hervorzuheben sind Runningback Michael Halbartschlager mit unglaublichen 259 Yards Raumgewinn und drei Touchdowns. Auch Quarterback Konstanin Kloss glänzte mit drei gelaufenen Touchdowns. In der Defense überzeugten Fabian Kovac und Dominik Prüller mit jeweils mindesten sechs Tackles. Dominik Prüller hatte dazu nur die zweite Halbzeit zur Verfügung, da er vormittags noch die Lehrabschlussprüfung für Tischler noch mit ausgezeichnetem Erfolg absolviert hatte.

Der Trainingsbetrieb für die Mostviertel Bastards läuft noch knapp für einen Monat weiter und endet mit der Weihnachtsfeier am 12. Dezember, bei der auf die erste Wettkampfsaison mit 10 Spielen (je fünf Siege und Niederlagen) sicherlich stolz zurückgeblickt werden darf.

 

2017-07-07T09:34:37+00:00 12.11.2015|Kategorien: Kampfmannschaft, News|